skip to Main Content

Bucks Sättel

Die Sättel der Marke Bucks werden Ihnen in mehreren Produktlinien angeboten – abgestimmt auf die qualitativen Ansprüche Ihrer Kunden und die anatomischen Bedürfnisse des Pferdes. Sämtliche Sättel zeichnen sich durch einen individuell gegurteten und taillierten Sattelbaum, ein flach gearbeitetes Französisches oder Klassisches Sattelkissen mit einer verminderten Druckbelastung an der Widerristkappe sowie eine zeitlos schlichte Eleganz aus.
Model: Bucks Ridgemount
  • Klassischer Sattelkissenzuschnitt mit Keilkissen, dabei sehr flach gearbeitet
  • Längere Auflagefläche mit höherer Kompensation zwischen Widerrist und Rückenlinie und schmaler Taillierung
  • Besonders geeignet für sportliche Warmblüter und Kleinpferde
Model: Bucks Centreline
  • Moderner Sattelkissenzuschnitt mit französischem Sattelkissen
  • Besonders kurze Auflagefläche mit hoher Längsbiegung und breiterer Widerristbasis
  • Besonders geeignet für Warmblüter, Kleinpferde und Ponys mit breitem Rippenbogen, breitem Widerristansatz und besonders kurzer, ansteigender Rückenlinie
Model: Bucks Performance
  • Moderner Sattelkissenzuschnitt mit französischem Sattelkissen
  • Längere Auflagefläche mit höherer Kompensation zwischen Widerrist und Rückenlinie und breiterer Taillierung
  • Besonders geeignet für rahmige Warmblüter, und Kleinpferde mit breitem Rippenbogen, breitem Widerristansatz und längerer Rückenlinie
Model: Bucks Henley VSD
Equipe
Harry Dabbs
Ideal Sättel
Fairfax
Amerigo
Waldhausen

TERMINVERGABE

in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Teilen von Schleswig-Holstein

TERMINVERGABE

in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Teilen von Schleswig-Holstein